Token

Sygnum Bank lanciert digitales Schweizer Franken-Token (DCHF)

Die Sygnum Bank, ein in der Schweiz ansässiger Digital Asset Banking- und Wertpapierhändler, gab heute die Einführung ihres digitalen CHF-Tokens (DCHF) bekannt. Dieser CHF-gebundene Abwicklungstoken ist der erste, der von einer regulierten Schweizer Bank mit einer vollständigen Suite für das Banking digitaler Vermögenswerte ausgegeben wird.

Der DCHF von Sygnum ist eine Schlüsselkomponente, um die Vorteile der DLT-basierten

Sygnum, eine regulierte Schweizer Bank, hält für jeden auf ihren Kundenkonten geprägten Abrechnungstoken den entsprechenden Betrag an Bitcoin Code als Sicherheit bei der Schweizerischen Nationalbank (SNB). Als Bank werden Sygnum und seine Produkte und Dienstleistungen regelmäßig geprüft.

Abrechnungstoken, auch Stablecoins genannt, sind digitale Vermögenswerte, die an jede Landeswährung gebunden werden können. Der Sygnum DCHF fungiert als Brücke zwischen anderen digitalen Assets und Fiat-Währungen und erhöht die Transaktionsfreundlichkeit und -effizienz.

„Wir haben uns auf die Entwicklung des Sygnum DCHF konzentriert, da dies für die Belebung der Wirtschaft digitaler Vermögenswerte von entscheidender Bedeutung ist. Es schafft erhebliche betriebliche Effizienz und fördert gleichzeitig die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. In Kürze wird der Sygnum DCHF auch von anderen Marktteilnehmern genutzt, um die sofortige Abwicklung von Vermögensübertragungen zu erleichtern. “
– Mathias Imbach, Mitbegründer und CEO von Sygnum in Singapur

Bitcoin

Der DLT-basierte DCHF von Sygnum kann in Echtzeit übertragen werden, was zu einer fast sofortigen Abwicklung von Transaktionen führt und die Notwendigkeit von Vermittlern beseitigt

Der Einsatz von DCHF in diesen Fällen reduziert Komplexität, Kosten und Zeit und verringert auch das Kontrahentenrisiko. Für institutionelle Kunden ist der Sygnum DCHF eine zentrale Komponente des Ökosystems für digitale Assets, die die vollständige Integration von Asset-Token in die Bankinfrastruktur ermöglicht.

„Der Sygnum DCHF ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Tokenisierungsangebots und erleichtert die Abwicklung von Transaktionen und die Ausführung intelligenter Vertragszahlungsstrukturen, beispielsweise Dividendenausschüttungen und andere Kapitalmaßnahmen.“
– Markus Hartmann, Leiter Tokenization der Sygnum Bank

Die Tokenisierungslösung von Sygnum bietet Unternehmen die Möglichkeit, neues Kapital durch die Erstellung von Asset-Token auf der Grundlage vorhandener finanzieller Vermögenswerte zu beschaffen. Ziel ist es auch, das Lebenszyklusmanagement von Wertpapieremissionen und -investitionen zu verbessern. Dazu gehört auch die automatisierte Durchführung von Kapitalmaßnahmen. Das Tokenisierungsangebot von Sygnum bietet in Verbindung mit dem DCHF eine ganzheitliche und nahtlose Lösung.

Konten von Sygnum können Einzahlungen in traditionellen Fiat-Währungen wie CHF, EUR, SGD und USD akzeptieren, wobei diese Guthaben über ein praktisches E-Banking-Portal in Sygnum DCHF-Token übertragen werden können. Sygnum-Kunden können auch sicher eine wachsende Anzahl digitaler Assets auf einem Konto kaufen, handeln und halten, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und andere Token.

Standard
Fußballbörse

Die Londoner Fußballbörse ist mit Algoz für Liquiditätsdienste verbunden

London Football Exchange, eine Blockchain-basierte Börse und ein Fan-Marktplatz für Fußballvereine, hat sich mit Algoz zusammengetan, um Market-Making-Services und Liquiditätslösungen anzubieten.

Die am Dienstag angekündigten Dienste werden für den Handel mit dem LFE-Token der Börse verwendet

Die Plattform hat ihr Utility-Token kürzlich bei Bithumb Global gelistet. Diese Partnerschaft sichert Token-Inhabern kontinuierliche Handelsmöglichkeiten und eine stabile Liquidität. Tal Teperberg, CEO von Algoz, kommentierte die Bitcoin Profit Partnerschaft wie folgt: „Wir freuen uns sehr, mit der London Football Exchange zusammenzuarbeiten, um ein neues Zuhause für Sportfans auf der ganzen Welt zu schaffen. Wir danken der London Football Exchange, dass sie sich für unsere Liquiditätslösungen entschieden hat und damit unsere Leidenschaft für den Handel mit unserer Leidenschaft für den Sport verbinden konnte. “

Bitcoin

Blockchain im Sport

Die London Football Exchange erleichtert Fans, Händlern und Investoren den Erwerb von Anteilen an ihren Lieblingsfußballclubs weltweit. Basierend auf der Blockchain-Technologie fasst die Plattform auch Clubs in ihrem Besitz zusammen, um die Akzeptanz von LFE Cash zu beschleunigen.

Fingenom wurde 2011 als Infrastrukturanbieter für Handelsalgorithmen am Kapitalmarkt gegründet. Mit dem Boom auf dem Kryptomarkt erweiterte das Fintech-Unternehmen 2016 seine Reichweite auf die Digital Asset-Branche, indem es AlgoZ gründete, um verschiedene Finanzlösungen wie Market Making, Brokerage und OTC-Services (Over-the-Counter) anzubieten.

Algoz hat sich auch mit bekannten Firmen wie Electroneum und OmiseGo zusammengetan , um ähnliche Liquiditätsdienste für ihre Token bereitzustellen.

„Algoz [ist] auf ihrem Gebiet etabliert, ihre Professionalität war vom ersten Tag an klar und sie haben eine nachgewiesene Erfolgsbilanz und arbeiten mit einigen der größten Namen der Branche zusammen. Dies bestätigt erneut unsere Gewohnheit, nur mit erstklassigen Betreibern zusammenzuarbeiten “, fügte Jim Aylward, Mitbegründer der London Football Exchange, hinzu.

Standard
Übernahme

Deutsche Fintechs Bitcoin Circuit eilen, um Krypto-Dienste nach neuem Recht anzubieten

Fintech-Unternehmen in der Bundesrepublik entwickeln und bieten nach der neuen deutschen Gesetzgebung, die es den Banken im nächsten Jahr ermöglichen wird, Kryptowährungen zu speichern, zu transferieren und zu handeln, schnell Custodial-Lösungen für digitale Assets an. Die Solarisbank mit Sitz in Berlin hat eine Tochtergesellschaft gegründet, die sich ausschließlich auf die Nische konzentrieren wird. Die neue Einheit und ein weiteres deutsches Startup, Finoa aus Potsdam, planen, neue Krypto-Custody-Lizenzen zu beantragen.

Solaris Digital Bitcoin Circuit Assets zur Beantragung einer Bafin-Lizenz

Als wichtiger Partner von Bitcoin Circuit Kryptounternehmen in Deutschland und Europa will die Solarisbank zu den ersten Finanzinstituten der Bundesrepublik gehören, die Krypto-Währungen führen. Das Technologieunternehmen unterhält eine digitale Bankenplattform, an die sich andere Unternehmen anschließen und ihre API nutzen können, um eigene Finanzprodukte und -dienstleistungen aufzubauen und anzubieten. Im Jahr 2016 erhielt sie eine deutsche Banklizenz, die es ihr ermöglicht, auch in anderen Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) tätig zu sein.

Die Solarisbank war an wichtigen Projekten im europäischen Krypto-Raum beteiligt, wie der Entwicklung der Krypto-Handels-App Bison und der Einführung der Digital Asset Trading-Plattform BSDEX durch die Börse Stuttgart. Die Partnerschaft mit dem Kryptowährungsanbieter Bitwala ermöglicht es Kunden in 31 EWR-Ländern, ein deutsches Bankkonto mit integriertem Bitcoin-Wallet zu haben. Die am Mittwoch vorgestellte neue Tochtergesellschaft wird es ihr ermöglichen, die Vorteile des neuen deutschen Geldwäschereigesetzes, das es den Banken erlaubt, Kryptowährungen zu halten, voll auszuschöpfen.

Solaris Digital Assets wird Krypto-Custody-Dienstleistungen anbieten, die den regulatorischen Anforderungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) entsprechen, berichtet das Handelsblatt. Um dies zu ermöglichen, wird das Unternehmen bei der Bafin eine der neu eingeführten Lizenzen für die Depottätigkeit im Jahr 2020 beantragen. Kryptowährungsspeicherlösungen werden in der Anfangsphase das Hauptprodukt des neuen Unternehmens sein, aber die Tochtergesellschaft plant, ihr Angebot in Zukunft zu erweitern. Michael Offermann, Geschäftsführer der Blockchain Factory der Solarisbank, sagte der Zeitung:

Seit anderthalb Jahren arbeiten wir intensiv an der Krypto-Verwahrung. Mit der neuen Verordnung ist ein guter Zeitpunkt für den Start gekommen. Schließlich sind wir kein Forschungsinstitut, sondern eine Geschäftsbank.

Den Finanzmarkt grundlegend verändern

Der Veröffentlichung zufolge wird die Solarisbank ihrem bewährten Ansatz zur Bereitstellung von White-Label-Lösungen treu bleiben. Das Unternehmen wird den neuen Service nur anderen Finanzinstituten und Geschäftskunden anbieten, während Privatkunden kein Direktkonto bei der Tochtergesellschaft Solaris Digital Assets eröffnen können. „Bisher haben wir mit unserer Fokussierung auf Geschäftskundenangebote gute Ergebnisse erzielt. Unsere Partner stehen in Kontakt mit den Endkunden und das sollte auch so bleiben“, betonte Offermann.

Der Vorstand der Solarisbank ist der Ansicht, dass digitale Assets den Finanzmarkt grundlegend verändern werden. „Sobald der Kauf und die Verwahrung von Bitcoin und Unternehmen einfacher wird, erwarten wir ein starkes Wachstum“, fügte er hinzu. Michael Offermann bezeichnete die Entscheidung, eine eigenständige Einheit zu gründen, anstatt Krypto-Custody direkt über die Solarisbank anzubieten, als einen guten Schritt, falls sich das regulatorische Umfeld in Deutschland erneut ändert.

Seit seiner Gründung vor rund drei Jahren hat das Fintech-Unternehmen seinen Umsatz im Jahr 2018 auf 7,4 Millionen Euro mehr als verdreifacht. Ende letzten Jahres belief sich die Bilanzsumme der Solarisbank auf 120 Millionen Euro, so das Handelsblatt. Der Erfolg ist Teil der rasanten Entwicklung des Krypto-Bankensektors in den letzten Monaten und Jahren, die zur Einführung einer Vielzahl neuer Dienstleistungen in diesem Bereich führte. Plattformen wie Cred bieten Bitcoin-Enthusiasten die Möglichkeit, bis zu 10% ihrer BTC- und BCH-Bestände durch Depotdienstleistungen zu verdienen.

Bitcoin Circuit Spiele

Ein weiteres deutsches Startup, das an einem neuen Krypto-Speicherprodukt arbeitet, ist das Potsdamer Unternehmen Finoa, das bereits als Krypto-Depot fungiert und vorgibt, über 50 professionelle Investoren zu bedienen. Das Unternehmen hofft, gegen Ende des Jahres eine vorläufige Lizenz von der Bafin zu erhalten und wird wie die Solarisbank im Jahr 2020 eine vollständige Krypto-Verwahrungslizenz beantragen.

Glauben Sie, dass wir nach der Verabschiedung der neuen deutschen Gesetzgebung mehr Krypto-Custody-Dienste in Europa sehen werden? Teile deine Erwartungen im Kommentarfeld unten mit.

Standard
Startmenü

“ KRISE“: Neue Bedrohung Bitcoin Revival entsteht, wenn Bitcoin-Ransomware 7,5 Milliarden Dollar erreicht

Ein Expertenbericht besagt, dass Ransomware das Krisenniveau in den USA erreicht hat und in diesem Jahr 7,5 Milliarden Dollar gekostet hat – und die Epidemie wird voraussichtlich noch schlimmer werden.
Das Anti-Ransomware-Sicherheitsunternehmen Emsisoft hat seinen Bericht 2019 in aller Eile veröffentlicht, um die Regierungen zu warnen, dass Ransomware das Krisenniveau erreicht und eine neue Bedrohung entsteht.

Sie sagten, dass Regierungen jetzt mit dem sehr realen Problem konfrontiert sind, dass sensible oder geheime Informationen von Hackern veröffentlicht werden – wie zum Beispiel mit der drohenden Freigabe vertraulicher Informationen, es sei denn, eine Million Dollar Bitcoin-Lösegeld wird bei dem Angriff der Maze Crew auf die Stadt Pensacola in Florida in dieser Woche bezahlt.

Die Maze Crew hat zuvor Drohungen, vertrauliche Informationen vom Sicherheitsdienstleister Allied Universal öffentlich freizugeben, abgewehrt, um sie zu zwingen, Bitcoin-Lösegeld zu zahlen.

Der Ransomware-Anstieg Bitcoin Revival ist „beispiellos“

Der Bericht bezeichnet die Bitcoin Revival Welle von 2019 als „eine beispiellose und unerbittliche Flut von Ransomware-Angriffen“ und sagt, dass mindestens 948 Regierungsbehörden, Bildungseinrichtungen und Gesundheitsdienstleister in den USA mit potenziellen Kosten von über 7,5 Milliarden US-Dollar getroffen wurden.

„Die Vorfälle waren nicht nur kostspielige Unannehmlichkeiten; die dadurch verursachten Störungen gefährden die Gesundheit, Sicherheit und das Leben der Menschen“, heißt es im Bericht.

Diese Risiken umfassten Unterbrechungen der 911 Notfalldienste, verlorene medizinische Aufzeichnungen, Notfallpatienten, die in andere Krankenhäuser umgeleitet wurden, Überwachung, die offline ging, chirurgische Eingriffe und medizinische Tests, die storniert wurden, und Schulallergieaufzeichnungen waren nicht erhältlich.

Am unangenehmeren und lästigeren Ende des Spektrums wurden Websites, E-Mail- und Telefonsysteme offline geschlagen, Rechnungen nicht ausgestellt, Zuschüsse für gemeinnützige Zwecke wurden verzögert, die Verlängerung des Führerscheins wurde gestoppt, eine beliebige Anzahl von Zahlungen wurde gestoppt, die Schule geschlossen und die akademischen Aufzeichnungen verloren.

„Grob fahrlässige“ Sicherheit durch Regierungen, die der Regierung vorgeworfen werden

Verschiedene Berichte des State Auditor of Mississippi und der University of Maryland haben schwerwiegende Cybersicherheitsmängel festgestellt, die darauf hindeuten, dass lokale und staatliche Regierungen laxe Sicherheitspraktiken die Angriffe ermöglichen.

„Die Tatsache, dass Regierungen es versäumen, grundlegende und etablierte bewährte Praktiken umzusetzen, selbst wenn sie gesetzlich dazu verpflichtet sind, kann nur als grob fahrlässig bezeichnet werden – zumal diese Unternehmen genau wissen, dass sie in der laufenden Kampagne der Cyberangriffe ins Visier genommen werden dürften“, heißt es im Bericht.

„Es gibt keine Entschuldigung dafür. Sie müssen es besser machen. Sie müssen dazu gebracht werden, es besser zu machen.“

Bitcoin Revival Tablet

Aufruf zur Beschränkung von Bitcoin-Lösungszahlungen

Emisisoft forderte legislative Beschränkungen für Lösegeldzahlungen, weil es bizarr sei, Zahlungen für menschliche Lösegelder zu verbieten und gleichzeitig eine kostenlose für alle mit Datenlösegeld zu ermöglichen.

Er forderte auch bessere Sicherheitspraktiken, eine Meldepflicht bei Vorfällen, mehr Sicherheitsfinanzierung und eine bessere Zusammenarbeit zwischen privaten und öffentlichen Organisationen, um der Bedrohung zu begegnen.

Er stellte fest, dass Bitcoin-Zahlungen der „Treibstoff“ sind, der Ransomware antreibt, und der einzige Weg, Angriffe zu stoppen, besteht darin, es unrentabel zu machen, sie aufgrund der besseren Sicherheit zu montieren.

„2020 muss keine Wiederholung von 2019 sein“, sagte der berühmte Ransomware-Kämpfer und Emsisoft-CTO Fabian Wosar.

„Richtige Investitionen in Menschen, Prozesse und IT würden zu deutlich weniger Ransomware-Vorfällen führen, und die aufgetretenen Vorfälle wären weniger schwerwiegend, weniger störend und kostengünstiger.“

 

Standard
Kryptowährungen

SEC stellt Auftragnehmer ein, um Krypto-Knoten zu betreiben

SEC-Blockkette

Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat Interesse an einer Zusammenarbeit mit Knotenanbietern bekundet, die Blockchain-Daten für Top-Kryptowährungen liefern werden.

AMFEIX – Der weltweit erste Smart Contract Trading Fonds für Bitcoin Profit Kontrakte

Unser Team aus professionellen Bitcoin Profit Tradern führt täglich Open Market Operationen durch und profitiert von der Volatilität. Die Federal Business Opportunities Website besagt, dass die SEC nach Auftragnehmern sucht, die aus erster Hand Bitcoin Profit Blockchain-Analysedaten anbieten. Um sich zu qualifizieren, muss ein Auftragnehmer die Informationen von einem Bitcoin Profit Knoten bereitstellen, der von ihm selbst gehostet wird.

Außerdem muss der Auftragnehmer nur korrekte und aktuelle Informationen über verschiedene Blockchain-Metriken liefern. Solche Metriken wären Hash-Algorithmen und Gesamt-Hash-Rate, Mining-Belohnungen und Schwierigkeiten, Transaktionsvolumen, Gesamtmünzangebot und andere Blockchain-Parameter.

Die US-Regulierungsbehörde sucht hauptsächlich nach Informationen über Bitcoin- und Ethereum-Netze

Es besagt aber auch, dass der Auftragnehmer Knoten für die aufgeführten Blockketten ausführen soll: Bitcoin Cash, Stellar, Zcash, EOS, NEO und Ripple.

Schließlich müsste der ausgewählte Auftragnehmer alle Blockchain-Daten, die er für die angeforderten Kryptowährungen erhalten hat, im Voraus angeben. Die SEC fordert auch täglich Updates über eine API oder einen ähnlichen Feed an. Der Auftragnehmer sollte die Möglichkeit haben, innerhalb eines Zeitraums von drei Monaten Daten für weitere Blockketten zu liefern.

Forderung nach den Blockchain-Daten,

Die Agentur nennt nicht ausdrücklich in der Post den Grund für die Forderung nach den Blockchain-Daten, insbesondere für Bitcoin, das als kein Wertpapier angesehen wurde und nicht in ihrer Zuständigkeit liegt. TrustNodes ist der Ansicht, dass bestimmte Operationen an der Bitcoin-Blockkette und der Ethereum-Blockkette die Aufsichtsbehörden betreffen könnten, wie beispielsweise ICOs.

Oder SEC könnte nur versuchen, das Innenleben einer öffentlichen Blockkette besser zu verstehen. Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse könnte die Agentur in der Lage sein, geeignetere regulatorische Rahmenbedingungen für Kryptowährungen zu entwickeln als die bestehenden.

Es gab viele Stimmen in der Branche, die sich gegen die Durchsetzung der bestehenden Finanzregelungen für diesen neuen Anlagesektor aussprechen, da dies Innovation und Gesamtentwicklung ersticken würde.

Standard
Übernahme

Führende Mobile Video Ad Company Vungle bei Bitcoin Trader satte 750 Millionen Dollar

Vungle, ein führendes Mobile Ad Tech Unternehmen, hat eine felsige, ungewöhnliche Erfahrung gemacht, seit Mary Meeker es in ihrem Bericht 2017 vorgestellt hat. Jetzt, anstatt allein zu leiden, geht die Übernahme nach Blackstone für nur 750 Millionen Dollar.

Übernahme nach Blackstone durch Bitcoin Trader für nur 750 Millionen Dollar

Blackstone, eine Private-Equity-Gesellschaft, gab am Montag bekannt, dass sie zu einem Bitcoin Trader Abschluss gekommen ist, um Vungle, ein Unternehmen für mobile Werbung, zu übernehmen. Die Unternehmen gaben auch bekannt, dass ein Gerichtsverfahren gegen den Bitcoin Trader einvernehmlich abgeschlossen wurde. Die Parteien zögerten jedoch, den Betrag offen zu legen, aber Quellen, die der Situation nahe standen, liefen durch, dass die Bitcoin Trader Anschaffungskosten über 750 Millionen Dollar lagen.

Blackstone mit Hauptsitz in New York verfügt über finanzielle Mittel, um sich eine solche Transaktion zu leisten, insbesondere mit einem Vermögen von rund 512 Milliarden US-Dollar, das von ihm verwaltet wird. Es ist ein süßer Sieg für eine Firma, die 2017 eine wackelige Zeit hatte, als der Gründer Zain Jaffer wegen Kindesmissbrauch und Straftaten verurteilt wurde, die ihn als CEO des Unternehmens zurücktraten, aber später entlassen wurden. Jaffer kehrte später vor Gericht zurück, um seinen Job im März zurückzufordern, und jetzt, da die Klage beendet ist.

Vor der Vereinbarung erkannte Blackstone, dass das noch zu erwerbende Unternehmen nicht nur gewachsen ist, sondern auch mehr als 200 kompetente Mitarbeiter hat. Die In-App-Video-Werbetechnologie von Vungle wird von Publishern von über 60.000 mobilen Apps wie Scopely, Microsoft, Pandora, Zynga, Rovio und anderen genutzt.

Die beeindruckende Anzahl von Videoaufrufen

Vungle bedient über 4 Milliarden Videoabrufe monatlich auf über einer Milliarde verschiedener Geräte und wird oft auf Platz 1 für systemübergreifende Benutzerbindung durch sektorale mobile Score-Indizes geführt, so die Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr über unsere neue Partnerschaft mit Blackstone. Die Übernahme von Blackstone wird die Mission von Vungle, der vertrauenswürdige Leitfaden für Wachstum und Engagement zu sein, weiter beschleunigen und die Art und Weise, wie Benutzer mobile Apps entdecken und erleben, verändern“, sagte Tallman, der derzeitige CEO, in einer heute veröffentlichten Erklärung.

„Wir danken Crosslink Capital und Thomvest Ventures für ihre Unterstützung beim Aufbau von Vungle zu einem Marktführer. Während wir auf die bedeutende Chance im In-App Mobile Advertising Markt blicken, werden wir mit Unterstützung von Blackstone unsere globale Plattform durch organisches und anorganisches Wachstum aggressiv ausbauen.“

Performance-Marketing-Plattform

Rechts- und Finanzberater

Vungle hat seinen Hauptsitz in San Francisco mit Büros in Seoul, Singapur, Tokio, Peking, Berlin und London.

In einer Erklärung, Blackstone Principal, sagte Sachin Bavishi:

„Als branchenführende Performance-Marketing-Plattform ist Vungle ein wichtiger Wachstumsmotor für das Ökosystem der mobilen Apps. Unsere Investition wird dazu beitragen, das enorme Wachstumspotenzial des Unternehmens zu nutzen, und wir freuen uns auf eine Partnerschaft mit dem Management, um die Stärke von Vungle im Bereich Mobile Gaming und anderen Performance-Marken auszubauen.“

Die Transaktion wird voraussichtlich noch in diesem Jahr enden und den üblichen Abschlussbedingungen und -vorschriften entsprechen. Goldman Sachs & Co. fungiert als legitimer Finanzberater für Vungle, während Guggenheim Securities als Finanzberater für Blackstone im Zusammenhang mit der Transaktion fungiert. Simpson Thacher & Bartlett fungiert als Rechtsberater für Blackstone, und DLA Piper (USA) als Rechtsberater für Vungle.

Standard
Startmenü

Wiederherstellen überschriebener oder ersetzer Excel-/Word-Dokumente

Beim Bearbeiten von Dokumenten ist es üblich, versehentlich über Ihre Arbeit zu speichern und wichtige Abschnitte zu verlieren, die gelöscht wurden. Sie können überschriebene Word-Dokumente wiederherstellen, indem Sie die temporären Dateien suchen oder aus einer automatisch gespeicherten Vorgängerversion wiederherstellen. Um sich keine Sorgen zu machen, dass Dateien wieder verloren gehen, sichern Sie Ihr Word oder Excel mit EaseUS Todo Backup, um Datenverlust in Zukunft zu vermeiden. Ein überschriebenes word dokument wiederherstellen, wenn dieses einmal versehentlich gelöscht wurde.
So stellen Sie eine versehentlich überschriebene Excel- oder Word-Datei wieder her
„Ich habe versehentlich eine Excel-Datei überschrieben und gespeichert, gibt es eine Möglichkeit, die überschriebene Datei wiederherzustellen?“
„Weiß jemand, wie man eine ersetzte Word-Datei in Windows 10, 8 oder 7 wiederherstellt? Ich habe ein Word-Dokument auf dem Desktop ersetzt und die Datei gespeichert. Ich brauche das gespeicherte Dokument!“
Das Überschreiben oder Ersetzen einer Excel- oder Word-Datei ist für die meisten Windows-PC-Benutzer kein neues Problem. Das Problem ist bekannt, aber die Lösung entzieht sich immer noch am meisten. Was können Sie also tun, wenn Ihre Excel- oder Word-Datei überschrieben oder ersetzt wird?
Wir bieten drei zuverlässige Methoden zur Wiederherstellung überschriebener Excel- oder Word-Dokumente.
Wiederherstellen von Excel/Word-Dateien aus Temp-Dateien
Excel/Word-Dokument aus der Vorgängerversion wiederherstellen
Sichern Sie Word/Excel, um Datenverlust zu vermeiden.
Hinweis:
Wenn Sie eine Excel- oder Word-Datei durch Überschreiben verlieren, speichern Sie keine weiteren Dateien auf dem Laufwerk. Versuchen Sie Methode 1 oder 2, um Ihre ersetzten Dateien jetzt wiederherzustellen.
Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und Excel-Dateien verloren haben, ohne sie zu speichern, folgen Sie dieser Seite für eine detaillierte Anleitung: wie man nicht gespeicherte Excel-Dateien auf Mac wiederherstellt.

Verfahren 1. Suchen und Wiederherstellen von Excel-/Word-Dateien aus Temp-Dateien

Normalerweise erstellt Office während der Bearbeitung einer Word- oder Excel-Datei automatisch einige temporäre Dateien an einem bestimmten Ort auf Ihrem Windows-PC.
Jedes Mal, wenn die Office-Anwendung automatisch eine Datei speichert, erstellt sie eine temporäre Datei und überschreibt die vorherigen nicht. Wenn Sie also über ein Excel- oder Word-Dokument gespeichert haben, können Sie versuchen, die überschriebene Datei aus der temporären (.tmp) Datei zu finden.
Backup
Schritt 1. Navigieren Sie zum Ordner für temporäre Dateien auf Ihrem PC und suchen Sie die Excel/Word-Temp-Dateien mit der Erweiterung .tmp:
Für Benutzer von Windows 7:
C:\Users\name\AppData\Roaming\Microsoft\Excel\ oder
C:\Benutzer\Name\AppData\Roaming\Microsoft\Wort\Wort\
Ersetzen Sie „name“ durch Ihren Benutzernamen.
Für Windows 8/10 Benutzer:
C:\Users\AppData\Local\Microsoft\Office\UnsavedFiles\
Schritt 2. Suchen und finden Sie die temporären Excel- oder Word-Dateien, die mit „$“ oder „~“ beginnen und mit „.tmp“ enden, wählen Sie die Excel/Word-Temp-Datei nach Datum aus, kopieren und speichern Sie sie dann an einen anderen sicheren Ort, indem Sie die Erweiterung von .tmp auf .xls/.xlsx oder .doc/.docx ändern.
Danach sollten Sie das überschriebene Excel- oder Word-Dokument auf Ihrem PC erfolgreich wiederhergestellt haben und können es wie gewohnt weiter verwenden. Wenn Sie die temporäre Datei nicht finden konnten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort, um zu versuchen, die Datei wiederherzustellen.

Verfahren 2. Excel/Word-Dokument aus der Vorgängerversion wiederherstellen

Schritt 1. Erstellen Sie eine neue Excel/Word-Datei mit dem gleichen Namen wie Ihre verlorene Excel/Word-Datei oder finden Sie Ihre aktuelle, über Excel/Word gespeicherte Excel/Word-Datei.
Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Excel- oder Word-Datei und wählen Sie Eigenschaften.
Schritt 3. Gehen Sie zu Vorgängerversionen, suchen und wählen Sie die neueste Version oder die Version, die Sie zurückhaben möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen.
Das ist alles, was es dazu gibt, Ihre ersetzte oder überschriebene Excel- oder Word-Datei wird mit dem gleichen Dateinamen wiederhergestellt.
Hinweis: Wir raten Ihnen nicht, eine Datenrettungssoftware auf dem Markt für diese Aufgabe auszuprobieren. Im Allgemeinen hilft die gesamte Drittanbietersoftware nur bei der Wiederherstellung der Originaldatei, nachdem sie von Ihrem Speichergerät gelöscht wurde. In diesem Fall wurde die Datei gespeichert, so dass diese Softwaretools nicht helfen, eine frühere Version zu finden.
  • Der EaseUS Datenrettungsassistent ist keine Ausnahme für das Abrufen eines überschriebenen Word-Dokuments, er ist nicht darauf ausgelegt, die vorherige Version aufzunehmen.
  • Es ist jedoch immer noch eine mögliche Lösung, wenn alle anderen Versuche fehlgeschlagen sind. Es besteht eine kleine Chance, dass die korrekte Version Ihrer Datei übernommen wird, wenn keine anderen Methoden funktioniert haben, daher ist es einen Versuch wert, wenn Sie Ihre Optionen ausgeschöpft haben.
  • Es wird dringend empfohlen, die kostenlose Version für den ersten Versuch herunterzuladen.
  • Ihre zuverlässige Wahl – EaseUS Datenrettungsassistent
  • Stellen Sie gelöschte, formatierte und unzugängliche Daten in verschiedenen Situationen des Datenverlustes wieder her.
  • Stellen Sie Fotos, Audio, Musik und E-Mails von jedem Speicherplatz effektiv, sicher und vollständig wieder her.
  • Stellen Sie Daten aus dem Papierkorb, der Festplatte, der Speicherkarte, dem USB-Stick, der Digitalkamera und dem Camcorder wieder her.

Download für PC Download für Mac Download für Mac
Verfahren 3. Sichern Sie Word/Excel, um Datenverlust zu vermeiden.

Obwohl es Ihnen in diesem Fall nicht sofort helfen wird, ist der beste Weg, Datenverlust in Zukunft zu vermeiden, eine regelmäßige Sicherung Ihrer Dokumente. Wenn Sie über ein Smart Backup verfügen, können Sie das Backup wiederherstellen, auch wenn es überschrieben wurde. Die kostenlose Backup-Software von EaseUS kann so eingestellt werden, dass sie Ihre Dateien jede halbe Stunde sichert. Es ist nützlich:
Um Datenbankdateien zu sichern, die häufig geändert werden;
Um freigegebene Dateien zu sichern, die häufig aktualisiert werden;
Um mehrere Backup-Punkte für die Wiederherstellung oder das Rollback zu erstellen.
Wenn Sie wichtige Word- und Excel-Dokumente häufig bearbeiten, sollten Sie diese sichern. Dies geschieht mit EaseUS Todo Backup:
Schritt 1. Wählen Sie im Startmenü Smart Backup.
Schritt 2. Ein Smart Backup-Fenster wird geöffnet, in dem Sie einfach die Dateien auswählen können, die Sie aus Ihrer Computerbibliothek, Ihren Dokumenten, Favoriten, Computer-Festplattenpartitionen oder Ihrem Desktop sichern möchten.
Schritt 3. Ein Standardspeicherort wird von der Software entsprechend dem verfügbaren Festplattenspeicher ausgewählt, den sie erkennt. Sie können auch Ihren eigenen bevorzugten Speicherort für das Backup-Image wählen.
Schritt 4. Klicken Sie auf Fortfahren. Alle ausgewählten Dateien werden schnell gesichert.
Standard
Festplatten

So scannen und reparieren Sie Festplatten mit CHKDSK unter Windows 10

Das Festplatten-Scan- und Reparaturprogramm von Microsoft, CHKDSK („Check Disk“), wurde vor über 30 Jahren eingeführt, hat aber auch heute noch einen nützlichen Platz. Eine windows 10 festplatte prüfen, um festzustellen, ob diese noch funktionstüchtig ist. Benutzer, die auch mit dem neuesten Microsoft-Betriebssystem arbeiten, können den Befehl weiterhin verwenden, um ihre Festplatten auf Fehler zu untersuchen und bei Bedarf zu reparieren. Hier ist, wie Sie CHKDSK unter Windows 10 ausführen können.

Festplatte
Auch unter Windows 10 wird der Befehl CHKDSK über die Eingabeaufforderung ausgeführt, aber wir müssen Administratorrechte verwenden, um ordnungsgemäß darauf zugreifen zu können. Um eine Eingabeaufforderung als Administrator zu starten, drücken Sie die Tastenkombination Windows Key + X, um das Menü der Hauptbenutzer aufzurufen, lassen Sie dann diese beiden Tasten los und tippen Sie auf die A-Taste. Alternativ können Sie bei geöffnetem Power-User-Menü mit der Maus oder dem Trackpad die Option Command Prompt (Admin) auswählen.

Es wird Ihnen ein UAC-Fenster angezeigt, in dem Sie um Erlaubnis zum Starten der Eingabeaufforderung als Administrator gebeten werden.

Klicken Sie auf Ja, um fortzufahren, und Sie sehen ein neues Eingabeaufforderungsfenster. Sie können überprüfen, ob Sie die Administratorrechte für die Eingabeaufforderung erfolgreich erteilt haben, indem Sie sicherstellen, dass „Administrator: Die Eingabeaufforderung“ ist in der Titelleiste des Fensters vorhanden.

  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl „chkdsk“ gefolgt von einem Leerzeichen und dann den Buchstaben des Laufwerks ein, das Sie untersuchen oder reparieren möchten.
  • In unserem Fall ist es das interne Laufwerk „C“.
  • Wenn Sie den CHKDSK-Befehl einfach unter Windows 10 ausführen, wird nur der Status der Festplatte angezeigt und es werden keine Fehler auf dem Volume behoben.
  • Um CHKDSK anzuweisen, den Antrieb zu reparieren, müssen wir ihm Parameter geben. Geben Sie nach Ihrem Laufwerksbuchstaben die folgenden Parameter ein, die jeweils durch ein Leerzeichen getrennt sind: „/f /r /r /x“.
  • Der Parameter „/f“ weist CHKDSK an, alle gefundenen Fehler zu beheben; „/r“ sagt ihm, dass er die fehlerhaften Sektoren auf dem Laufwerk lokalisieren und lesbare Informationen wiederherstellen soll; „/x“ zwingt das Laufwerk, vor Beginn des Prozesses zu demontieren.
  • Zusätzliche Parameter sind für spezialisierte Aufgaben verfügbar und werden auf der TechNet-Website von Microsoft beschrieben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der vollständige Befehl, der in die Eingabeaufforderung eingegeben werden sollte, lautet:

chkdsk [Antrieb:][Parameter][Parameter]
In unserem Beispiel ist es:
chkdsk C: /f /r /r /x
Beachten Sie, dass CHKDSK in der Lage sein muss, das Laufwerk zu sperren, d.h. es kann nicht verwendet werden, um das Boot-Laufwerk des Systems zu untersuchen, wenn der Computer in Betrieb ist. Wenn Ihr Ziellaufwerk eine externe oder nicht bootfähige interne Festplatte ist, beginnt der CHKDSK-Prozess, sobald wir den obigen Befehl eingeben. Wenn es sich bei dem Ziellaufwerk jedoch um eine Boot-Diskette handelt, fragt das System Sie, ob Sie den Befehl vor dem nächsten Booten ausführen möchten. Geben Sie „yes“ (oder „y“) ein, starten Sie den Computer neu, und der Befehl wird vor dem Laden des Betriebssystems ausgeführt, so dass es vollen Zugriff auf die Festplatte erhält.
Ein CHKDSK-Befehl kann lange dauern, besonders wenn er auf größeren Laufwerken ausgeführt wird. Sobald es jedoch erledigt ist, wird eine Zusammenfassung der Ergebnisse angezeigt, einschließlich des gesamten Festplattenplatzes, der Bytezuweisung und vor allem aller gefundenen und korrigierten Fehler.
Der Befehl CHKDSK ist in allen Versionen von Windows verfügbar, so dass diejenigen unter Windows 7, 8 oder XP auch die oben genannten Schritte ausführen können, um einen Scan ihrer Festplatte zu starten. Bei älteren Versionen von Windows können Benutzer zur Eingabeaufforderung gelangen, indem sie auf Start > Ausführen klicken und „cmd“ eingeben. Sobald das Ergebnis der Eingabeaufforderung angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Als Administrator ausführen“, um dem Programm die notwendigen Berechtigungen zu erteilen, um CHKDSK erfolgreich auszuführen.

Eine letzte Anmerkung: Wir haben besprochen, wie man CHKDSK in früheren Versionen von Windows ausführt, und einige Benutzer, die die vorgeschlagenen Schritte befolgt haben, wurden alarmiert, als sie feststellten, dass ihr Festplattenspeicher nach Ausführung des Befehls deutlich reduziert wurde. Dieses Ergebnis ist auf eine defekte Festplatte zurückzuführen, da eine der wichtigsten Funktionen, die CHKDSK ausführt, darin besteht, schlechte Sektoren auf dem Laufwerk zu identifizieren und zu blockieren. Ein paar schlechte Sektoren auf einem alten Laufwerk werden vom Benutzer normalerweise nicht bemerkt, aber wenn das Laufwerk ausfällt oder ernsthafte Probleme hat, könnten Sie eine große Anzahl von schlechten Sektoren haben, die, wenn sie von CHKDSK abgebildet und blockiert werden, anscheinend wesentliche Teile der Kapazität Ihrer Festplatte „stehlen“.

Dramatisierung: Tatsächlich ausgefallene Festplatten können nicht spontan verbrennen.

Dies ist ein erwartetes Verhalten, und es bedeutet, dass diese Sektoren und alle möglicherweise darauf gespeicherten Daten fehlgeschlagen sind, auch wenn Sie oder Ihr Betriebssystem dies noch nicht erkannt haben. CHKDSK versucht, Daten aus fehlerhaften Sektoren wiederherzustellen, wenn der Parameter /r verwendet wird, aber einige Daten können beschädigt und nicht wiederherstellbar sein. Stellen Sie daher sicher, dass Sie immer gute Backups aller Ihrer wichtigen Daten aufbewahren, und beschuldigen Sie CHKDSK (d.h. den Messenger töten) nicht dafür, dass er bestätigt, dass die Festplatte Ihres PCs im Begriff ist, den sprichwörtlichen Eimer zu treten.
Möchten Sie Neuigkeiten und Tipps von TekRevue direkt in Ihren Posteingang erhalten? Registrieren Sie sich für den TekRevue Weekly Digest mit Hilfe der untenstehenden Box. Erhalten Sie Tipps, Bewertungen, Nachrichten und Werbegeschenke, die ausschließlich für Abonnenten reserviert sind.

Standard